Schultz Logistik in den Medien

Ein neues Zeitalter der Logistik

Mitarbeiter der Schultz Logistik mit E-Mobil

 

Mit vielversprechenden Ergebnissen hat die Joachim Schultz GmbH einen Praxistest mit einem elektrisch angetriebenen Lieferfahrzeug Anfang 2014 abgeschlossen.

Seit Januar 2015 setzt das Transportunterneh­men, dass in Oberhausen mit 43 motorisch an­getriebenen Fahrzeugen spezialisierte Dienst­leistungen erbringt, auf kürzeren Strecken einen neuen Elektro-Transporter ein.



Das eigene Blockheizkraftwerk

„Im Schwerlastverkehr wird der klassische Diesel wohl eher durch Erdgas ersetzt werden. Den Ver­teilerverkehr sehen wir jedoch elektrisch. Und damit starten wir jetzt.“ so Geschäftsführer Joachim Schultz.

„Wenn man beachtet, dass der Strom für unser Elektrofahrzeug aus der eigenen Voltaikanlage - unserem eigenen Blockheizkraftwerk - kom­mt, dann wird diese spezielle Transportaufgabe zu­künftig gänzlich ohne CO2 gelöst.“

Neben Transport auf Kurz- und Langstrecken unterhält die Joachim Schultz GmbH im Lipperfeld 7 eine Vermietagentur für Sixt.

x

Unser Newsletter steht aktuell noch nicht zur Verfügung.

Wir bitten um etwas Geduld.

Suche

Unsere Suchfunktion steht aktuell noch nicht zur Verfügung.

Wir bitten um etwas Geduld.